Herzerkrankung: Herr H.S.

Hauptbeschwerden:

  • 53-jähriger Bauschlosser, klagt über Müdigkeit bei der Arbeit und reduzierte Leistungsfähigkeit.

Hintergrund:
 Erwähnt, dass die Symptome begannen, nachdem er vor drei Monaten einen Virusinfekt hate und für drei Tage krankgeschrieben war. Fühlt sich seitdem nicht vollständig erholt. Hat noch keinen Arzt konsul􀆟ert, versuchte durch Training im Fitnesscenter Abhilfe zu schaffen, war jedoch mit der Beratung dort unzufrieden.

Bekannte Vorerkrankungen
Meniskus-OP im Alter von 30 Jahren am rechten Knie.

Bekannte Medikamente
Gelegentliche Einnahme von Ibuprofen wegen Rückenschmerzen.

Hintergrund und soziales Umfeld
Bauschlosser, möchte seine Fitness steigern.

Arbeitsauftrag:
Ihr Auftrag als nichtärztliche Fachkraft im Gesundheitswesen ist die Erarbeitung eines umfassenden und personalisierten Behandlungsplans.

Der Plan sollte die folgenden Schlüsselbereiche abdecken:

  • Welche Symptome zeigt der Mensch?
  • Was könnten Ursachen für die Situation sein?
  • Liegt eine akute Gefährdung vor, die sofortiges Handeln erfordert?
  • Was kann ich aus meiner Profession (meinem Beruf) beitragen?
  • Behandlungsansätze der Bewegungs- und physikalischen Therapie?
  • Bildung und Schulung zur Krankheitsbewältigung
  • Lebensstiländerungen (Lifestyle changes) und Überwachung
  • Notwendige oder zu erwartende ärztliche Begleitung und Medikation

Der fertige Behandlungsplan sollte in verständlicher Sprache verfasst sein, damit er auch von Menschen ohne medizinische Ausbildung verstanden werden kann. Ihre Arbeit wird dazu beitragen, Frau S.  auf ihrem Weg zu einer besseren Gesundheit zu unterstützen und ihr die Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie benötigt, um ihren Zustand zu bewältigen.

Deine Lösung für Deinen Erfolg

Wir raten dir, deine eigenen Ideen zuerst schriftlich festzuhalten, bevor du dir den ausgearbeiteten Lösungsansatz für dieses Fallbeispiel ansiehst.

Teile die Fallvignette als Beispiel für Deine Freunde