Interproffesionalität

Interprofessionalität bezeichnet die Zusammenarbeit von Fachkräften aus verschiedenen Berufsgruppen, insbesondere in den Bereichen Gesundheitswesen, Sozialarbeit und Bildung, um gemeinsam optimale Ergebnisse zu erzielen. Diese Art der Zusammenarbeit setzt ein tiefgehendes Verständnis der Rollen und Fähigkeiten jedes Berufsfeldes voraus und zielt darauf ab, die Qualität der Versorgung oder Dienstleistung durch einen ganzheitlichen Ansatz zu verbessern